Wir l(i)eben Angermünde & erzählen, wie lebenswert es in unserer Stadt ist und was es Schönes und Ereignisreiches zu berichten gibt.

Wie jede andere Stadt auch, lebt Angermünde von und mit den Menschen, die sich aufmachen etwas zu bewegen, von Menschen die etwas erleben möchten und von Menschen, die etwas zu erzählen haben.
 
Alle diese Menschen gibt es in unserer Stadt und sie haben sich zusammengetan, um Ressourcen zu bündeln und etwas zusammen zu gestalten. Wir wollen neugierig machen auf das, was es in Angermünde zu sehen und zu erleben gibt und die Menschen abholen um vorbeizuschauen, wenn wir feiern, zum Stadtbummel und entdecken von interessanten Ecken oder gar zum Verweilen.

Am 03.04.2017, um9 Uhr, trifft sich das Redaktionsteam der Freien Schule Angermünde zum Stadtrundrundgang, um Fakten, Fakten, Fakten zu sammeln. Diese werden dann sorgsam aufgearbeitet und zu einer Berichterstattung zusammengetragen. Erzählt werden soll über und an Orten, an denen in diesem Jahr noch Veranstaltungshöhepunkte auf die Angermünder Bürger und Gäste der Stadt warten. Da geht es vom Kloster, über den Marktplatz und Stadtführer, Steffen Tuchscherer, hat sicherlich die eine oder andere Anekdote für die Schüler im Gepäck.


Das Ergebnis der Arbeit und eine Berichterstattung in Wort und Bild zu den Veranstaltungen wird dann auf den Internetseiten der Stadt Angermünde, der Wohnungsgenossenschaft „Uckermark“ eG Angermünde, des Tourismusvereins Angermünde e.V. und des Freien Schule zu finden sein.

http://www.angermuende-tourismus.de/

Die Wohnungsgenossenschaft „Uckermark“ eG Angermünde möchte damit zeigen, dass Angermünde ein schöner Wohnort ist, in dem es sich zu leben lohnt.
Die passende Wohnung in ansprechender Wohnlage finden wir für Sie!

Weihnachtsliedersingen mit Miniweihnachtsmarkt

„Sag mir, wo das Jahr hinging, wo ist es geblieben?“, könnte man den alten Pete Seeger-Song umdichten, wenn man erstaunt feststellt, dass der letzte Monat des Jahres angebrochen ist. Die Zeit der Rückbesinnung und des Abschieds ist eingeläutet und noch einmal schauen wir zurück, auf das, was uns 2018 beschert hat.

Dirt Games – Schmutzige Spiele in der Uckermark

Der Verein X-Treme Uckermark gründete sich 2016 mit der Idee, Veranstaltungen und Projekte in der gesamten Region zu initiieren, um Sportbegeisterten besondere Events zu bieten, die Freude machen und den Teamgeist fördern.

Wie alles begann

Während eines freiwilligen Arbeitseinsatzes im Jahre 1962 entstand zwischen der Angermünderin Magda Krüger und einigen Helfern die Idee, einen Tierpark zu errichten.

Was ist ein Ehm?

Ende August startete ich eine Sprachnachricht an drei meiner besten Freundinnen aus Norddeutschland. „Hallo, habt Ihr Lust am 08.09. nach Angermünde zu kommen?

Was gibt es Schöneres, als an einem sonnigen Samstag auf den Mündesee zu blicken, Freunde und Nachbarn zu treffen und den Kindern beim Spielen zuzuschauen?

Mit zeitloser Musik und Tanz ins Osterwochenende

Die Liebe der Jeanne Ney – ein Stummfilmerlebnis mit Orgelklängen

Gans besinnlich – Die Vorweihnachtszeit auf dem Gänsemarkt genießen

Stippvisite beim Redaktionsteam der freien Schule & hier heißt es: Fakten, Fakten, Fakten.

Hast Du schon gewusst, in Angermünde gibt es eine bunte Stadt & beim Straßenfest am 17.06.2017 kannst auch Du sie anmalen!

Hast Du schon gewusst, am Mündesee da schwimmen Hirsche!

Hast Du schon gewusst...

Hier gibt es noch mehr zu entdecken...

Hier gibt es alle Bilder zu unserem Stadtspaziergang...

Um die Webseite optimal gestalten und verbessern zu können, verwendet diese Webseite Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Informationen Zustimmen